SPRACHAUFENTHALT SÜDAFRIKA

Südafrika und die «Big Five»

Trotz der bewegten Vergangenheit während Kolonialzeit und Apartheid ist Südafrika heute ein Ort voller Lebensfreude und ein attraktives touristisches Ziel. Johannesburg, Pretoria und natürlich Kapstadt sind pulsierende Millionen-Metropolen. Beeindruckende Naturschätze wie die Kalahari, Table Mountain oder die Drakensberge sind ideale Ausflugsziele. Was natürlich auf keinen Fall fehlen darf, ist ein Besuch in einem Nationalpark. Neben den «Big Five» - Löwen, Leoparden, Elefanten, Afrikanischen Büffeln und Nashörnern - warten eine Vielzahl Tiere darauf entdeckt zu werden: Giraffen, Flusspferde, Antilopen, Krokodile und viele mehr.

11 Landessprachen

Südafrika ist nach Indien das Land mit den meisten offiziellen Amtsprachen auf der Welt. Neben Englisch und Afrikaans gibt es neun weitere, die von der Bantu-Bevölkerung gesprochen werden: idiNdebele, isiXhosa, isiZulu, Nord-Sotho, Süd-Sotho, Setswana, Siswati, Tshivenda und Xitsonga.

Faszinierende Tierwelt, atemberaubende Landschaften und Top-Sprachschulen - Südafrika hat dies alles zu bieten.

Sprachaufenthalt in Südafrika

Südafrika ist ein idealer Ort um Englisch zu lernen und dies mit ausgedehnten Reisen zu verbinden. Gerade in den letzten Jahren ist Südafrika als Sprachreiseziel immer beliebter geworden. Insbesondere Kapstadt besticht durch seine Sprachschulen, welche über gute Infrastruktur verfügen und den Sprachreisenden qualitativ hochstehende Sprachkurse anbieten können. Ein Sprachaufenthalt in Kapstadt ist eine exotische und einmalige Erfahrung.

SÜDAFRIKA FAKTEN

Amtlicher Name:

Republik Südafrika

Fläche:

1'219'912 km²

Einwohner:

47 Millionen

Hauptstadt:

Tshwane/Pretoria

Sprache:

Englisch, Afrikaans, diverse afrikanische Sprachen

Bevölkerung:

79.5% Schwarze, 9,2% Weisse, 8,9% Farbige/Mischlinge/Mulatten, 2,5% Asiaten

Strom:

220/230 Volt, 50 Hz Wechselstrom (in Pretoria 240 Volt, in Port Elizabeth 250 Volt). Notwendige Adapter erhalten Sie in Elektrofachgeschäften.

WÄHRUNG IN SÜDAFRIKA

Rand = ZAR

» Der Rand wird unterteilt in 100 Cent.

» Gängige Banknoten zu 10, 20, 50, 100 und 200 Rand.

» Es gibt Münzen zu 5, 10, 20, 50 Cent sowie 1, 2 und 5 Rand.

Währungsrechner:

UBS Währungsrechner

VERKEHR IN SÜDAFRIKA

Linksverkehr beachten

Das Mindestalter, um ein Auto zu mieten, beträgt 21 Jahre. Fahrer unter 25 Jahren zahlen einen Versicherungszuschlag. Für einen Autokauf gelten spezielle Bedingungen. Linksverkehr! Bitte beachten Sie, dass die Verkehrsregeln unbedingt einzuhalten sind, da die Rechtsprechung sehr konsequent ist.

Dank der Harmonisierung der Führerausweiskategorien ist der schweizerische Führerausweis im Kreditkartenformat heute innerhalb der EU und vielen weiteren Ländern anerkannt und somit gültig. Erkundigen Sie sich für Reisen in Länder ausserhalb der EU bei Ihrem Reisebüro oder beim Konsulat, ob Sie für das Zielland zusätzlich einen internationalen Führerschein benötigen. Der internationale Führerschein dient als Übersetzung des schweizerischen und ist nur zusammen mit dem schweizerischen Führerausweis im Kreditkartenformat gültig.

ZEITVERSCHIEBUNG IN SÜDAFRIKA

Im gesamten Land

» Mitteleuropäische Zeit (MEZ) +1 Stunden

» Kein Zeitunterschied während der europäischen Sommerzeit (SZ)

Zeitzonen:

Weltweite Zeitzonen

REISEHINWEISE FÜR SÜDAFRIKA

Aktuell und umfangreich

Beim Eidgenössischen Departement für Auswärtige Angelegenheiten finden Sie hilfreiche Reisehinweise für Sprachaufenthalte in Südafrika. Unter folgendem Link finden Sie Schweizer Vertretungen in Südafrika, Informationen zum Visum, Notrufnummern sowie weitere Hinweise zu Verkehr, Natur, Kriminalität und vieles mehr...

Infos des EDA:

Reisehinweise Südafrika

WETTER IN SÜDAFRIKA

Im gesamten Land

Oktober bis April - sommerliche Temperaturen sowie Mai bis September ideal für Safaris

Juli und August - eher kühl und Regensaison

Cape Town

Leicht bewölkt
19°

Boa Lingua - Sprachaufenthalte weltweit