SPRACHAUFENTHALT SCHWEIZ

Sprachvielfalt

Die Schweiz ist multikulturell und mehrsprachig. Während im Westen Französisch gesprochen wird, spricht man im Süden Italienisch und im Osten vereinzelt noch Rätoromanisch. In der Zentral- sowie Nordschweiz wird Deutsch gesprochen. Zwar versteht ein Deutscher den Deutschschweizer Dialekt nur mit grosser Mühe, doch umgekehrt ist es für die Schweizer relativ einfach. Zwischen den verschiedenen Schweizer Landesteilen herrscht eine gesunde, brüderliche Konkurrenz, doch wenn es um elementare Sachen geht, ist sich der Schweizer einig.

Von der Stadt zu Berg

Für Besucher hält die Schweiz einen ganzen Blumenstrauss voll fantastischer und schöner Überraschungen bereit. Ob dies nun tiefblaue Seen, schneebedeckte Berge, grüne Wiesen mit friedlich grasenden Kühen oder schöne, mittelalterliche Stadtteile sind, der Strauss ist bunt und abwechslungsreich. Zürich oder Genf versprühen Grossstadt-Charme und kleine Bergdörfer zeugen vom Idyll in den Bergen.

Geprägt von den Nachbarländern, jedoch auch von der schweizerischen, multikulturellen Gesellschaft ist das Land ein spannender Ort um während eines Sprachaufenthalts entdeckt zu werden.

Sprachaufenthalt in der Schweiz

Bei einem Sprachaufenthalt in der Schweiz kann man je nach Region Deutsch, Französisch oder Italienisch lernen. Die Sprachschulen bieten qualitativ hochstehende Kurse an und verfügen über moderne Infrastruktur.

SCHWEIZ FAKTEN

Amtlicher Name:

Schweizerische Eidgenossenschaft

Staatsform:

Bundesstaat mit direkter Demokratie

Fläche:

41'290 km²

Einwohner:

7,8 Millionen

Hauptstadt:

Bern

Sprache:

Deutsch, Französisch, Italienisch und Rätoromanisch

Bevölkerung:

63,7% Deutschschweizer, 20,4% Welschschweizer, 6,4% Tessiner, 0,5% Rätoromanen, 9% Sonstige

Strom:

220 Volt Wechselstrom, 50 Hertz. Notwendige Adapter erhalten Sie in Elektrofachgeschäften.

WÄHRUNG IN DER SCHWEIZ

Schweizer Franken = CHF

» Der Schweizer Franken wird unterteilt in 100 Rappen.

» Gängige Banknoten zu 10, 20, 50, 100, 200 und 1'000 Franken.

» Es gibt Münzen zu 5, 10, 20 und 50 Rappen sowie zu 1, 2 und 5 Franken.

Währungsrechner:

UBS Währungsrechner

ZEITVERSCHIEBUNG IN DER SCHWEIZ

Im gesamten Land

» Mitteleuropäische Zeit (MEZ)

Zeitzonen:

Weltweite Zeitzonen

REISEHINWEISE FÜR DIE SCHWEIZ

Aktuell und umfangreich

Beim Bundesamt für Migration finden Sie hilfreiche Reisehinweise für die Schweiz.

Infos des BFM

Allgemeine Reisehinweise

WETTER IN DER SCHWEIZ

Ski oder Wanderschuh

Je nachdem welche Aktivität man ausüben möchte, sind folgende Monate für Reisen in die Schweiz ideal:

Im gesamten Land

April bis September - sommerliche Temperaturen

Januar bis März - Skisaison

Zurich

Stark bewölkt

Boa Lingua - Sprachaufenthalte weltweit