SPRACHAUFENTHALT IRLAND

Die grüne Insel

Irlands Landschaft scheint auf den ersten Blick ziemlich rau, wie auch seine Einwohner. Doch wenn man sich etwas Zeit nimmt und genauer Hinschaut entdeckt man erst die Faszination, welche die Insel und seine Bewohner ausstrahlen. Die unterschiedlichsten Grüntöne, die tiefblauen Seen, die schroffen Klippen und die herzlichen Menschen. Mysteriöse Steinanordnungen oder altehrwürdige Schlösser versetzen den Besucher in eine andere Zeit. Das Land strotzt nur so von Mythen rund um Kobolde oder Seeungeheuer, ein Überbleibsel von der Verbundenheit zur Natur.

Gemässigtes Klima

Dank dem Golfstrom herrscht in Irland das ganze Jahr über ein gemässigtes Klima. Es wird im Sommer zwar nicht besonders warm, dafür im Winter auch nicht wirklich kalt. Das Wetter ändert sich ziemlich schnell auf der Insel. War es gerade noch regnerisch und trüb, reissen im nächsten Moment die Wolken auf und die Sonne scheint auf die saftigen Wiesen und spiegelt sich in dunklen Seen.

Ein Sprachaufenthalt in Irland ist eine ganz spezielle Erfahrung. Neben wirklich guten Sprachschulen kann man schöne Städte, unberührte Natur und Sehenswürdigkeiten aus anderen Zeiten entdecken.

Dunkel wie die Seen

Ist man erstmal in Irland, darf eines auf keinen Fall fehlen - ein Guinness in einem Pub. Langsam gezapft und in gemütlich rustikaler Atmosphäre genossen, schmeckt dieses am besten. Wer mit dem temperierten Bier nichts anfangen kann, kann immer noch auf einen der formidablen Whiskey-Sorten ausweichen, die in Irland gebrannt werden.

Sprachaufenthalt in Irland

Irland ist ein idealer Ort um Englisch zu lernen und dies mit ausgedehnten Reisen zu verbinden. Dublin, Galway, Cork oder Belfast sind nicht nur wunderschöne Städte sondern warten auch mit einem qualitativ guten Angebot an Sprachschulen auf.

IRLAND FAKTEN

Amtlicher Name:

Éire (Republik Irland)

Fläche:

70'200 km²

Einwohner:

4,3 Millionen

Hauptstadt:

Dublin

Sprache:

Englisch

Bevölkerung:

Iren und kleine Einwanderergruppen

Strom:

220 Volt in Republik Irland, 240 Volt Wechselstrom in Nordirland. Notwendige Adapter erhalten Sie in Elektrofachgeschäften.

WÄHRUNG IN IRLAND

Euro = EUR

» Der Euro wird unterteilt in 100 Cent.

» Gängige Banknoten zu 5 , 10 , 20, 50, 100, 200 und 500 Euro.

» Es gibt Münzen zu 1, 2, 5, 10, 20, 50 Cent sowie 1 und 2 Euro.

Währungsrechner:

UBS Währungsrechner

VERKEHR IN IRLAND

Linksverkehr beachten

Das Mindestalter, um ein Auto zu mieten, beträgt 21 Jahre. Fahrer unter 25 Jahren zahlen einen Versicherungszuschlag. Für einen Autokauf gelten spezielle Bedingungen. Linksverkehr! Bitte beachten Sie, dass die Verkehrsregeln unbedingt einzuhalten sind, da die Rechtsprechung sehr konsequent ist.

Dank der Harmonisierung der Führerausweiskategorien ist der schweizerische Führerausweis im Kreditkartenformat heute innerhalb der EU und vielen weiteren Ländern anerkannt und somit gültig. Erkundigen Sie sich für Reisen in Länder ausserhalb der EU bei Ihrem Reisebüro oder beim Konsulat, ob Sie für das Zielland zusätzlich einen internationalen Führerschein benötigen. Der internationale Führerschein dient als Übersetzung des schweizerischen und ist nur zusammen mit dem schweizerischen Führerausweis im Kreditkartenformat gültig.

ZEITVERSCHIEBUNG IN IRLAND

Im gesamten Land

» Mitteleuropäische Zeit (MEZ) -1 Stunde

Zeitzonen:

Weltweite Zeitzonen

REISEHINWEISE FÜR IRLAND

Aktuell und umfangreich

Beim Eidgenössischen Departement für Auswärtige Angelegenheiten finden Sie hilfreiche Informationen für Ihre Reise.

Infos des EDA:

Allgemeine Reisehinweise

WETTER IN IRLAND

Im gesamten Land

April bis August - Der Sommer in Irland ist nicht ganz so warm wie bei uns. Dafür sorgt der Golfstrom im Winter für relativ gemässigte Temperaturen.

Oktober bis März - kühler und weniger schönes Wetter

Boa Lingua - Sprachaufenthalte weltweit