SPRACHAUFENTHALT ARGENTINIEN

Faszinierende Natur

Sprachreisende können in Argentinien nicht nur hervorragend Spanisch lernen, sondern finden auch ein Land vor, welches durch eindrückliche Landschaften sowie abwechslungsreiche Städte zu überzeugen weiss. Wer die Natur sucht, wird Argentinien lieben. Die patagonische Steppe, die Anden oder Feuerland sind weltweit einzigartige Landschaften und Heimat exotischer Tiere.

Ein Tanz wie Feuer

Der Tango widerspiegelt die Mentalität der argentinischen Bevölkerung wie kaum sonst etwas. Feurig, temperamentvoll, leidenschaftlich und mit einer gewissen, unterschwelligen Melancholie. Gerade in Buenos Aires, wo die Ursprünge des Tanzes liegen, findet man unzählige Clubs, Studios oder Bars, wo man Einheimische Tanzpaare bewundern kann oder sich selber auf die Tanzfläche begibt.

Tipp: Die meisten Sprachschulen bieten Sprachkurse in Kombination mit Tango-Lektionen an. Zuerst also Spanisch und dann Tango lernen - und danach natürlich beides in einem Club austesten.

Gaucho - der argentinische Cowboy

Die Pampa ist das Kerngebiet Argentiniens und Heimat eines der wichtigsten Exportprodukte Argentiniens - dem Rind! Herden zu Tausenden werden hier gehalten. Gauchos, die Cowboys Argentiniens, sind auch heute noch für das Wohl der Tiere verantwortlich. Sie ziehen mit den Herden zwar nicht mehr wie Nomaden umher, sondern sind bei grossen Viehzüchtern angestellt, doch versprühen die Männer mit ihren wettergegerbten Gesichtern noch den gleichen Charme wie zu den guten alten Zeiten.

Sprachaufenthalt in Argentinien

Sprachschulen in Argentinien verfügen über einen guten Ruf. Gerade in Buenos Aires und Bariloche gibt es einige renommierte Schulen, welche qualitativ gute Sprachkurse anbieten. Bei einem Sprachaufenthalt in Argentinien sollte man sich auf jeden Fall genügend Zeit einrechnen, um neben dem Spanisch lernen noch genügend Zeit zu haben, um das Land zu entdecken.

ARGENTINIEN FAKTEN

Amtlicher Name:

Republica Argentina

Fläche:

2'776'890 km²

Einwohner:

40,3 Millionen

Hauptstadt:

Buenos Aires

Sprache:

Spanisch

Bevölkerung:

97% europäischer Abstammung, 3% Mestizen (europäischer und amerikanisch-indianischer Abstammung), Amerindianer und sonstige Minderheiten.

Strom:

110 oder 220 Volt Wechselstrom, 50 oder 60 Hertz, je nach Region. Informieren Sie sich vor Ihrer Abreise. Notwendige Adapter erhalten Sie in Elektrofachgeschäften.

WÄHRUNG IN ARGENTINIEN

Argentinischer Peso = ARS

» Der Argentinische Peso wird unterteilt in 100 Centavos.

» Gängige Banknoten zu 2, 5 , 10 , 20, 50 und 100 Pesos.

» Es gibt Münzen zu 1, 5, 10, 25, 50 Centavos sowie 1 Peso.

Währungsrechner:

UBS Währungsrechner

ZEITVERSCHIEBUNG IN ARGENTINIEN

Im gesamten Land

» Mitteleuropäische Zeit (MEZ) -4 Stunden

» Während der europäischen Sommerzeit -5 Stunden

Zeitzonen:

Weltweite Zeitzonen

REISEHINWEISE FÜR ARGENTINIEN

Aktuell und umfangreich

Beim Eidgenössischen Departement für Auswärtige Angelegenheiten finden Sie hilfreiche Reisehinweise für Sprachaufenthalte in Argentinien. Unter folgendem Link finden Sie Schweizer Vertretungen in Argentinien, Informationen zum Visum, Notrufnummern sowie weitere Hinweise zu Verkehr, Natur, Kriminalität und vieles mehr...

Infos des EDA:

Reisehinweise Argentinien

WETTER IN ARGENTINIEN

Norden

Mai bis September - nicht ganz so heiss

Patagonien

November bis März - angenehme Temperaturen

Juni bis August - regnerisch und kalt

Landesmitte

Oktober bis November oder März bis April -
wenige Niederschlag und angenehme Temperaturen

Dezember bis Februar - schwül und öfters Niederschlag

Boa Lingua - Sprachaufenthalte weltweit